• Start
  • Abteilungen print
  • Materials Research print
  • Übersicht

Abteilung Materials Research

Materialforschung

Mikroelektronik für die Gesellschaft:

"More than Moore" Materialforschung für funktionalisierte Siliziumtechnologien

 

Die Abteilung Materialforschung des IHP widmet sich der Integration von innovativen "More than More" Modulen in Siliziummikroelektroniktechnologien. Das Ziel ist ein hohes Maß an Systemintegration für funktionalisierte Siliziumschaltkreise, so dass das Potential moderner Siliziumtechnologien direkt gesellschaftliche Herausforderungen adressieren kann.

 

Der Erfolg dieses Ansatzes beruht vor allem auf der engen Zusammenarbeit mit den verschiedenen Abteilungen des IHP (Technologie, Schaltkreis und Systementwurf). Zusätzlich ist die Abteilung Materialforschung weltweit mit führenden Forschungsgruppen verbunden, um früh vielversprechende Ansätze der Materialwissenschaft für künftige Bauteile in der Siliziummikroelektronik identifizieren zu können.

 

Die Basis für unsere "More than Moore" Materialforschungsarbeit wird durch die moderne IHP-Infrastruktur ermöglicht, inklusive moderner Geräte für die Dünnfilmdeposition als auch -prozessierung sowie die Materialcharakterisierung. Um die Grenzen der Laborausstattung in den Materialwissenschaften im Nanobereich zu überwinden, sind die IHP-Materialwissenschaftler intensive Nutzer moderner Synchroton-Quellen der 3. Generation in Europa.

 

Die IHP Materialabteilung engagiert sich aktiv bei der Ausbildung junger Studenten und die Förderung junger WissenschaftlerInnen am Anfang ihrer Karriere ist eine zentrale Bemühung. Auf der Basis von Kooperationsverträgen und Vereinbarungen bieten IHP-WissenschaftlerInnen Vorlesungen an mehreren Hochschulen in Berlin-Brandenburg an und es bestehen aktive Partnerschaften und Studentenaustauschprogramme mit Universitäten, vor allem in Polen. Sie können uns gerne jederzeit kontaktieren, um sich über die Möglichkeiten der Anfertigung Ihrer Bachelor-, Master oder Doktorarbeit im Bereich Materialforschung in unserer Abteilung mit uns auszutauschen.

 

Mehr als 40 Personen, inklusive einer Sekretärin, Technikern, Bachelor- und Masterstudenten, Doktoranden sowie "PostDocs" und "Senior Scientists" decken in unserer Abteilung die Bereiche Ausbildung und Forschung ab.

 

Wir sind für neue Ideen immer offen und laden Sie herzlich ein, mit uns in Kontakt zu treten!

Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Prof. Dr. Thomas Schroeder

 

IHP 

Im Technologiepark 25

15236 Frankfurt (Oder)

Deutschland

 

Sekretariat:

Yvonne Heier

Tel.: +49 335 5625 129

Fax: +49 335 5625 681

Materialien für die Mikro- und Nanoelektronik

Erfahren Sie mehr über das der Abteilung angeschlossene Forschungsprogramm.

Materialforschung News

20.11.2017

"DAAD Leibniz fellow from Italy researches for one year at IHP"

Dr. Costanza Lucia Manganelli started at Materials Research Department

23.10.2017

"PhD student Henriette Tetzner for one month internship at ESRF "

Mrs. Henriette Tetzner started her PhD on advanced X-ray diffraction imaging techniques of virtual...

28.09.2017

"PhD student works for 3 months in Japan as oversea researcher"

From April to June 2017 Viktoria Schlykow stood as oversea researcher at the Zaima-Nakatsuka...

Das Gebäude und die Infrastruktur des IHP wurden finanziert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, von der Bundesregierung und vom Land Brandenburg.