• Start
  • Departments print
  • System Design print
  • News print
  • News

Panel zu „Drahtlosen 100Gb/ Übertragungstechniken" auf der ICC2013 in Budapest

18.06.2013
Spezielle Panel Sitzung auf der ICC2013 in Budapest unter Leitung von Prof. Kraemer (IHP und BTU-Cottbus).

Frankfurt (Oder), 18.06.2013: Auf der ICC2013 (International Conference on Communications) in Budapest wurde in einer speziellen Panel Sitzung das DFG Schwerpunktprogramm SPP1655 zur drahtlosen Ultrahochgeschwindigkeitskommunikation vorgestellt. Etwa 60 Teilnehmer beteiligten sich an der interessanten Diskussion über neue Ansätze für Kommunikationssysteme mit extrem hohen Datenraten von 100Gb/s und darüber.

Die Panelisten waren Vertreter unterschiedlicher fachlicher Ansätze, Prof. Ellinger (TU-Dresden, Prof. Nolte (BTU-Cottbus), Prof. Scheytt (Universität Paderborn) und Prof. Grass (Humboldt Universität Berlin). Zusätzlich war Dr. Dudek als Vertreter der DFG eingeladen, der über die Möglichkeiten der Grundlagenforschung in Schwerpunktprogrammen berichtete. Die Leitung der Sitzung hatte Prof. Kraemer (IHP und BTU-Cottbus), der gleichzeitig Sprecher und Koordinator des neuen Schwerpunktprogramms ist.

 

Das Gebäude und die Infrastruktur des IHP wurden finanziert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, von der Bundesregierung und vom Land Brandenburg.