• Start
  • Forschung print
  • Drahtlose Systeme und Anwendungen print
  • Projekte

Drahtlose Systeme und Anwendungen - Ausgewählte Projekte

Die Forschungs-Agenda wird durch das Projekt-Portfolio umgesetzt,

welches permanent an die inhaltlichen Anforderungen und die Möglichkeiten zur Kooperation und externen Föderung angepasst wird. Die Industrie- und Förderprojekte werden dabei passend zu den strategischen Zielen des IHP ausgesucht.

Drahtlose Breitband-Kommunikation

5GENESIS

Ende-zu-Ende-Netzwerk der 5. Generation: Testfeld, Systemintegration und Demonstration

5G-PICTURE

5G Programmable Infrastructure Converging disaggregated network and compute Resources

WORTECS

Drahtlose funk/optische TErabit Kommunikation

Sensor-Netzwerke und Middleware-Plattformen

FAST-Sign

Schnelle Crypto-Hardware zur Nachrichtensignierung in eingebetteten Kommunikationssystemen

Innovationscampus Elektronik und Mikrosensorik

sensorischen Systeme für Anwendungen aus den Bereichen Industrie 4.0, Landwirtschaft 4.0 und Smart Health

DIAMANT

Zuverlässigkeit für hochsensible langlebige komplexe verteilte Anwendungen

Design- & Test-Methodik

Design-for-Testability

Research to make designs testable

EMPHASE

Integrierte energiesparende Multi-Prozessorplattform für autonomes elektrisches Fahren

MPL

Modular Processor Library

SECHIS

SERDES-Chip für Weltraumanwendungen

SPAD

Entwicklung eines weltraumqualifizierten Analog-Digital-Wandlers

DFG Schwerpunktprogramm SPP 1655/0 „Wireless 100 Gb/s and beyond“

Drahtlose Ultrahochgeschwindigkeitskommunikation für den mobilen Internetzugriff

Das Teilprojekt SPP1655 Koordination wird am IHP bearbeitet.

Das IHP unterstützt weitere 3 Teilprojekte:

  • End2End100
  • maximumMIMO
  • Real100G.COM
Beendete Projekte

Beendete Projekte sind auf einer separaten Seite aufgelistet, bitte folgen Sie dem Link:

Das Gebäude und die Infrastruktur des IHP wurden finanziert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, von der Bundesregierung und vom Land Brandenburg.