• Start
  • Infocenter print
  • Presseportal print
  • Pressemitteilungen
IHP und Universität Nagoya unterzeichnen Kooperationsvereinbarung
09.02.2018

Die deutsch-japanische Zusammenarbeit soll die gemeinsame Forschung und den Wissentransfer für beide Seiten fördern

Forscher und Entdecker am IHP
26.01.2018

Schülergruppe des Gymnasiums Seelow wird in die Künste des Programmierens eingeführt

FuSion-Cluster-Meeting am IHP
19.01.2018

Treffen soll Austausch und Zusammenarbeit der DoktorandInnen intensivieren

IHP und IBM Zürich mit gemeinsamer wissenschaftlicher Veröffentlichung auf dem IEDM in San Francisco
14.12.2017

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik hat auf dem IEEE International Electron Devices Meeting (IEDM) in San Francisco eine gemeinsam mit der IBM Zürich erarbeitete wissenschaftliche Veröffentlichung im Bereich Siliziumphotonik vorgestellt. Die Arbeit demonstriert erstmals die Möglichkeit, einen neuartigen elektrooptischen Hochgeschwindigkeitsmodulator im Backend der vom IHP entwickelten Siliziumphotonik-Technologie zu integrieren. Der Modulator nutzt dabei den Pockels-Effekt (ein linearer elektro-optischer Effekt) und ermöglicht die reine Phasenmodulation von optischen Signalen mit hoher Geschwindigkeit. Dies stellt  eine Neuheit dar, die bisher in der Silizium-Photonik nicht verfügbar war. Die Ausarbeitung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen IHP und der IBM Zürich, die teilweise durch die EU-Projekte SITOGA und PHRESCO unterstützt wurde.Das IEDM ist das weltweit bedeutendste Forum für die Berichterstattung über technologische Durchbrüche in den Bereichen Halbleiter- und Elektroniktechnologie, Design, Fertigung, Physik und Modellierung. In den letzten Jahren wurden auf der Konferenz große Fortschritte in der Silizium-Photonik veröffentlicht.

Projekt 5G-XHaul darf sich auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentieren
08.12.2017

Bewerbung mit Standkonzept war erfolgreich

2 Millionen Euro für die Forschung zur technischen Nachbildung von Gehirnprozessen
05.12.2017

DFG verlängert Verbundprojekt der Universitäten Kiel, Bochum, Hamburg-Harburg, Brandenburg und dem IHP – Leibniz-Institut in Frankfurt (Oder)

IHP Solutions und Sicoya gewinnen Innovationspreis Berlin Brandenburg 2017
02.12.2017

Chip für Datenübertragung mit Lichtgeschwindigkeit der Berlin-Brandenburger-Kooperation überzeugte die Jury

Am IHP finden zwei Veranstaltungen zum Thema IT-Sicherheit statt
01.12.2017

Digitalisierungsstrategen und Verschlüsselungsspezialisten treffen in Frankfurt (Oder) zusammen

Reges Interesse für Smart City
24.11.2017

7. Sensornetztag am IHP gab Einblick in Zukunftskonzepte und ihre Umsetzbarkeiten

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus gestartet
23.11.2017

IHP beteiligt sich im Bereich Mikroelektronik

Das Gebäude und die Infrastruktur des IHP wurden finanziert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, von der Bundesregierung und vom Land Brandenburg.