• Start
  • Jobs & Karriere print
  • Darum IHP! print
  • Vielfalt

Vielfalt

Vielfalt garantiert überraschende Impulse und neue Ideen, genau das, worauf Forschung aufbaut. Die Einbeziehung von unterschiedlichen Sichtweisen und Erfahrungen spielt für den Erfolg unserer Forschung und Entwicklung am IHP eine sehr große Rolle. Deshalb achten wir darauf, die Potenziale und Leistungen jedes Einzelnen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Glauben, Nationalität und Behinderung anzuerkennen und zu entwickeln.

 

 

 

Internationalität

Im IHP haben Sie die Möglichkeit, in multinationalen Teams mit Kolleginnen und Kollegen aus 23 Nationen zusammenzuarbeiten. Das unterstützen wir u.a. mit einem Training zur interkulturellen Kommunikation. Unsere Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch. Speziell für neue ausländische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten wir einen Relocation Service und kostenfreie Deutschkurse an. Außerdem finden wöchentliche Englischkurse statt.

Frauen sind gefragt!

Wir setzen auf die kreativen Potenziale von Frauen und Männern, um unsere Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und auszubauen. Das IHP will in den nächsten Jahren den Anteil von Frauen steigern. Schülerinnen und Studentinnen haben während vieler Veranstaltungen z.B. am Zukunftstag, auf dem Mädchen-Technik-Kongress und der Sommerschule Mikroelektronik die Möglichkeit, mehr von unseren Wissenschaftlerinnen über ihre Forschung und den Arbeitsalltag zu erfahren.

Für unser Engagement für Vielfalt und Chancengleichheit wurden wir deshalb 2010 erstmalig mit dem Total E-Quality Prädikat (TEQ) zertifiziert. Die erste Verteidigung des TEQ erfolgte 2013 und konnte 2016 erfolgreich wiederholt werden. Die weiteren Prädikatsträger 2016 finden Sie hier:

Das Gebäude und die Infrastruktur des IHP wurden finanziert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, von der Bundesregierung und vom Land Brandenburg.