• Start
  • Jobs & Karriere print
  • Studierende print
  • Sommerschule print
  • Rückblick 2015

Sommerschule

Internationale Sommerschule zum Thema Photonic Technologies for Harsh Environments and Space Applications

2. - 8. September 2018

 

Die Sommerschule 2018 wurde vom Joint Lab "Embedded Systems" des IHP und der Universität Potsdam organisiert. Das Ziel dieser Sommerschule war es, durch eine Reihe von Tutorien, die von Experten aus Wissenschaft und Industrie präsentiert wurden, Wissen über Zuverlässigkeits-, Sicherheits- und Sicherheitsherausforderungen in elektronischen Systemen für autonomes Fahren zu vermitteln und auszutauschen. Die Zielgruppe waren Bachelor- und Masterstudenten.

Teilnehmer/-innen, Organisatoren/-innen und Forscher des Instituto Nazionale di Fisica Nucleare (INFN) bei der Laborbesichtigung am INFN in Fiscati/Italien.

 

Insgesamt 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 8 verschiedenen Ländern (Italien, Polen, Österreich, Tunesien, Ägypten, Indien, Pakistan und Deutschland) nutzten die Chance, bei der Sommerschule 2019 dabei zu sein. 

 

 

 

 

The program and lectures of this year´s Summer School were wide-ranging. The participants learned about novel microelectronic and photonic technologies which enable the future demands of the society for increasing high speed data transfer and broadband communication systems.

 

 

 

Moreover the program included a visit of the photonic lab and a cleanroom tour and gave a lot of possibilities to talk to the numerous speakers and scientists of IHP.

 

The Istituto Nazionale di Fisica Nucleare (INFN; "National Institute for Nuclear Physics") is the coordinating institution for nuclear, particle and astroparticle physics in Italy. The Visit of INFN included an introducing lecture, a lab visit and a guided tour through the visitors center and Dafne, a Synchrotron Radiation Facility.

 

Our social program in Germany included a Welcome Barbecue, a sightseeing tour through Frankfurt (Oder) and a boat tour on the Oder.

 

In Italy we had a great walk through the ancient Rome, a delicious farewell dinner and a sightseeing tour at night in the Fourm Augustus and the Forum Ceasar.

Supporters

Das Gebäude und die Infrastruktur des IHP wurden finanziert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, von der Bundesregierung und vom Land Brandenburg.