• Start
  • Joint Labs print
  • Technical University of Applied Sciences Wildau print
  • Überblick

Technical University of Applied Sciences Wildau

 

Das Joint Lab "Photonische Bauelemente & Dünnschichttechnologien" zwischen der Technischen Hochschule Wildau und dem Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik wurde im Jahre 2006 gegründet. 

 

Im Zentrum der jahrelangen und erfolgreichen Zusammenarbeit steht die gemeinsame Ausbildung von wissenschaftlichem Nachwuchs. 

 

Neben gemeinsamen Lehrveranstaltungen wird dies zum Beispiel durch jährlich stattfindende Praktikumswochen für Studenten der TH Wildau am IHP unterstützt.

Prof. Dr. Andreas Mai

 

IHP 

Im Technologiepark 25

15236 Frankfurt (Oder)

 

Sekretariat:

Monika Schultze

Tel.: +49 335 5625 660

 

 

Prof. Dr. Sigurd Schrader

 

Technische Hochschule Wildau

Hochschulring 1

15745 Wildau

 

Tel.: +49 3375 508 293

Das Gebäude und die Infrastruktur des IHP wurden finanziert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, von der Bundesregierung und vom Land Brandenburg.