• Start
  • Infocenter print
  • News Center print
  • Press Releases print
  • Article

Forschungspreis 2019: Naturwissenschaftliche Schülerarbeiten gesucht

Plakat Forschungspreis

27.02.2019
Bewerbungen bis zum 5. April per E-Mail an die „Freunde des IHP“

Jetzt bewerben! Der Förderverein „Freunde des IHP“ sucht auch 2019 sehr gute Schülerarbeiten mit naturwissenschaftlich-technischem Schwerpunkt. Bis zum 5. April können Projekt- oder Facharbeiten der Klassenstufen 9 bis 12 aus dem Land Brandenburg eingereicht werden. Eine Jury des Fördervereins teilt den mit 1.200 Euro dotierten Forschungspreis auf mehrere Gewinnerinnen und Gewinner auf. Unterstützt wird der Verein dabei seit 2010 von der Sparkasse Oder-Spree, die zusätzlich Sonderpreise in Höhe von insgesamt 500 Euro auslobt.

 

In den vergangenen Jahren staunte die Jury über die hohe Qualität der Arbeiten, die sich mit den unterschiedlichsten Themen befassen. Die Preisträger des vergangenen Jahres setzten sich mit den Themen „Technische Biopolymere - Wie groß sind der Nutzen und die ökonomische sowie ökologische Eignung von technischen Biopolymeren, dargestellt anhand von thermoplastischer Stärke und Milchsäurepolymeren?“ und „Entwicklung von Antibiotikaresistenzen bei dem Darmbakterium Escherichia coli“ auseinander.

 

Bewerbungsschluss für den diesjährigen Forschungspreis ist der 5. April 2019. Über die Preisverteilung wird auf Vorschlag einer Jury entschieden, die vom Vorstand des Fördervereins „Freunde des IHP e.V.“ eingesetzt wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Zugelassen sind Arbeiten von Einzelpersonen und Projektgruppen, die bisher auf Landes- oder Bundesebene noch keine Auszeichnung erhalten haben und im Schuljahr 2018/19 an einer Schule des Landes Brandenburg verfasst wurden. Einzureichen sind die Arbeiten sowie eine Stellungnahme der betreuenden Lehrkraft per E-Mail an forschungspreis@ihp-microelectronics.com.

 

Die Preisvergabe findet am IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik im Rahmen des Tages der offenen Tür am 7. September 2019 in Frankfurt (Oder) statt.

 

Weitere Informationen zu den Förderpreisen sind unter www.ihp-microelectronics.com/friends verfügbar.

The building and the infrastructure of the IHP were funded by the European Regional Development Fund of the European Union, funds of the Federal Government and also funds of the Federal State of Brandenburg.