• Start
  • Infocenter print
  • News Center print
  • Press Releases print
  • Article

Wechsel an der Spitze von IHP Solutions

Dr. Juliane Berghold

28.09.2017
Dr. Juliane Berghold übernimmt Geschäftsführung der IHP-Tochter

Zum 01. Oktober übernimmt Dr. Juliane Berghold die Leitung der IHP Solutions GmbH. Mit ihr gewinnt die 100%ige Tochter des IHP – Leibniz-Instituts für innovative Mikroelektronik eine promovierte Chemikerin, die langjährige Berufs- und Führungserfahrung bei wissenschaftlichen Einrichtungen, Start-ups und in Technologieunternehmen in den Bereichen F&E, Technologietransfer und Business Development mitbringt. „Ich freue mich, dass wir mit Frau Dr. Berghold eine so kompetente Nachfolgerin für Herrn Günther gefunden haben“, so Prof. Dr. Bernd Tillack, Wissenschaftlich-Technischer Geschäftsführer des IHP.
Frau Berghold studierte an der FU Berlin Chemie, promovierte anschließend im Bereich Physikalischer Chemie und forschte danach als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Helmholtz-Zentrum Berlin auf dem Gebiet der kristallinen Si-Dünnschichttechnologie. Von 2006 bis 2011 war sie beim Solarhersteller SOLON SE als Direktorin F&E tätig, bevor sie zur IPAL GmbH in den Bereich Technologieentwicklung als F&E Managerin wechselte. Zuletzt bekleidete sie zunächst die Posititon der Geschäftsbereichsleiterin PV-Technologie und F&E-Dienstleistungen beim Solardienstleister PI Berlin AG und im Anschluss war sie Bereichsleiterin für Energietechnik und Photonik bei der Wirtschaftsförderung Brandenburg.
Die versierte Naturwissenschaftlerin tritt damit die Nachfolge von Markus Günther an, der den Aufbau der IHP Solutions maßgeblich mitgestaltet hat und das 2015 gegründete Unternehmen aus privaten Gründen verlässt. „Wir danken Herrn Günther herzlich für seine herausragenden Leistungen bei der Etablierung der IHP Solutions und verabschieden ihn mit den besten Wünschen für seine Zukunft“, so Manfred Stöcker, Administrativer Geschäftsführer des IHP.
Die IHP Solutions GmbH ist die kommerzielle, marktorientierte Schnittstelle für Kunden zum IHP und dessen Forschungsergebnissen. Neben dem Transfer von Ergebnissen aus Forschung und Technologieentwicklung gehört das Patentmanagement sowie die Gründungsunterstützung zu ihren Geschäftstätigkeiten. Gleichzeitig ist sie Vertragspartner von Industriekunden und kann damit die Fertigungsleistungen der IHP-Pilotlinie nutzen.

 

 

The building and the infrastructure of the IHP were funded by the European Regional Development Fund of the European Union, funds of the Federal Government and also funds of the Federal State of Brandenburg.