Hochfrequenz-Schaltkreise

Im Forschungsprogramm Hochfrequenz-Schaltungen werden integrierte Mikrowellen- und Millimeterwellen-Schaltungen, Breitband-Mischsignal-Schaltungen sowie Schaltungen mit hoher Energieeffizienz für die Kommunikation und die Sensorik entworfen und realisiert.

Im Forschungsprogramm Hochfrequenz-Schaltungen ist die Realisierung von integrierten Millimeterwellen-Schaltungen ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt. Dazu zählen sowohl Sende- und Empfangsschaltungen als auch Frequenz-Synthesizer für Systeme mit Arbeitsfrequenzen bis zu 720 GHz. Die Forschungs- und Entwicklungsaufgaben konzentrieren sich auf den Entwurf von Schaltungen für die IHP-eigenen SiGe-BiCMOS-Prozesse.

Ein weiterer Schwerpunkt des Forschungsprogrammes adressiert breitbandige elektronische Mischsignal-Schaltungen als entscheidende Komponenten für die glasfasergestützte und drahtlose Breitbandkommunikation. Hier werden neue Konzepte und elektronische Schaltkreise für höchste Datenraten und damit extrem große Signal-Bandbreiten entwickelt.

Auch die zunehmende Bedeutung der Energieeffizienz von HF-Sende- und Empfangsschaltungen (z. B. bei mobilen elektronischen Anwendungen im Batteriebetrieb) ist ein Arbeitsschwerpunkt des Forschungsprogrammes. Hierfür werden energieeffiziente HF-Schaltungskonzepte und deren Anwendung in der Kommunikation, Lokalisierung und Sensorik erforscht. Ergänzt werden die Schaltungen durch ein intelligentes, systemspezifisches Power-Management.

Zu den neuen Tätigkeitsfeldern des Forschungsprogrammes gehören die Entwicklung und Forschung an integrierten Schaltungen für sehr schnelle Analog-Digital- und Digital-Analog-Wandler mit Sampling-Raten im GHz-Bereich. Die adressierten Anwendungen liegen in der direkten Synthese von Hochfrequenzsignalen bzw. in der digitalen Signalverarbeitung solcher HF-Signale.

Die Forschung und Realisierung von HF-Schaltungen, die dem Stand der Technik entsprechen, erfordern auch eine stetige Entwicklung der Designmethoden und Entwurfswerkzeuge. Ein Fokus liegt beispielsweise bei der Entwicklung von strahlungsfesten Schaltungen für die Raumfahrt.

Prof. Dr. Corrado Carta

IHP 
Im Technologiepark 25
15236 Frankfurt (Oder)
Deutschland

Sekretariat:
Manja Schütze
Telefon: +49 335 5625 432
Fax: +49 335 5625 433
E-Mail senden »

Forschungsgruppen

Aktuelles

Pressemitteilung Wireless Systems and Applications Radio Frequency (RF) Circuits Materials for Micro- and Nanoelectronics

Was kommt nach der Kohle? Zukunftschancen durch Mikrosensorik und Digitalisierung

Bundesforschungsministerium fördert den regionalen Strukturwandel in der Kohleregion Lausitz durch innovative Technologien mit 20 Millionen Euro:…

mehr lesen

Aktuelles Hochfrequenz-Schaltkreise Pressemitteilung Radio Frequency (RF) Circuits

Terahertz-Technologien für zukunftsweisende Innovationen in Kommunikation und Sensorik

Das neue Verbundprojekt T-KOS der Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland

mehr lesen

Aktuelles Hochfrequenz-Schaltkreise Pressemitteilung Radio Frequency (RF) Circuits

Rohde & Schwarz und IHP führen erstmals OTA-Antennencharakterisierung im D-Band für 6G- und Automotive-Radar durch

Schlüsselakteure aus Forschung und Lehre sowie der Industrie stufen das D-Band mit einem Frequenzbereich von 110 GHz bis 170 GHz als einen Kandidaten…

mehr lesen

Die Website ist für moderne Browser konzipiert. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.