Berufsausbildung am IHP

Das IHP bietet nicht nur Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern exzellente Karrierebedingungen. Wir ermöglichen es auch engagierten Auszubildenden, mit einer Berufsausbildung in einem modernen, internationalen Forschungsbetrieb einen sehr guten Grundstein für eine Fachkräfte-Laufbahn zu legen.

Du hast ein großes technisches Interesse oder siehst deine Zukunft im kaufmännischen Bereich? Dann könnte eine Ausbildung am IHP das Richtige für dich sein.

Spätestens im Januar eines Ausbildungsjahres schreiben wir die Ausbildungsplätze aus, die zum Ausbildungsstart im August oder September besetzt werden. Du findest die Ausschreibungen dann unter „Stellenausschreibungen“.

Eine Ausbildung am IHP bietet viele Vorteile:

Individuelle Betreuung

Eine Ausbildung am IHP bedeutet vom ersten Tag an individuell betreut zu werden und Einblicke in unterschiedliche Bereiche eines Forschungsinstituts zu bekommen. In einem freundlichen und aufgeschlossenen Umfeld lernst du im Tagesgeschäft und in der Projektarbeit, worauf es in deinem späteren Beruf ankommt.

Gute Rahmenbedingungen

Den Abschluss der Ausbildung bildet eine IHK-Prüfung. Das Ausbildungsentgelt richtet sich nach dem TVA-L BBiG und beträgt aktuell:

im 1. Ausbildungsjahr: 1.036,82 €
im 2. Ausbildungsjahr: 1.090,96 €
im 3. Ausbildungsjahr: 1.140,61 €
im 4. Ausbildungsjahr: 1.209,51 €

Der Jahresurlaub beträgt 30 Tage.

Bei erfolgreicher Ausbildung erhältst du eine Abschlussprämie in Höhe von 400 € und wir garantieren dir die Übernahme für zunächst ein Jahr. Des Weiteren unterstützen wir dich beratend bei deiner zukünftigen Karriere.

Auslandsaufenthalte

Azubi Mob!l: Das IHP ermöglicht und fördert in Zusammenarbeit mit der IHK-Ostbrandenburg Auslandsaufenthalte von Auszubildenden im Rahmen des Programms „Azubi Mob!l“.

Mit diesem Programm haben Auszubildende am IHP je einen Monat ihren Lern- und Arbeitsort nach Großbritannien, Malta oder Irland verlagert. Auch Fachpraktika in Polen und Frankreich konnten, mit Unterstützung des bbw - Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg, durchgeführt werden.

„EDUTECH“ und „MobiProEU“: Das Sonderprogramm zur „Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa (MobiPro-EU)" leistet einen Beitrag zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa und unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene aus der EU dabei, in Deutschland eine betriebliche Berufsausbildung erfolgreich zu absolvieren. Das IHP hat bisher zwei jungen Menschen aus Polen die Möglichkeit gegeben, eine Ausbildung am IHP zu absolvieren.

Azubi trifft Wissenschaft 

Einen spannenden Einblick in IHP-Forschungsprojekte und in die Arbeit der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Institutes gewinnen unsere Azubis im jährlich selbstorganisierten Workshop "Azubi trifft Wissenschaft". Den Auszubildenden werden Anlagen und Projekte erklärt und sie können den Forschenden Fragen stellen. So ist der Austausch mit allen Bereichen gewährleistet. „Azubi trifft Wissenschaft“ beschäftigt sich immer mit unterschiedlichen Themen und Laboren.

Ausgezeichnete Ausbildung

Das IHP sichert eine bestmögliche Unterstützung in dem Ausbildungsprozess zu. Deshalb freut es uns, dass die hervorragende Leistung unserer Auszubildenden bereits mehrfach durch die Verleihung von Preisen und Auszeichnungen anderer Organisationen anerkannt und honoriert wurde. Unsere Auszubildenden gehörten in den vergangenen Jahren immer wieder zu den Besten ihres Jahrgangs in Ostbrandenburg und sogar landes- und bundesweit, zuletzt stellten wir 2019 den besten Auszubildenden bei der IHK-Abschluss­prüfung im Beruf "Mechatroniker" und im Beruf  "Mikrotechnologe" und 2018 die beste Auszubildende bei der IHK-Abschluss­prüfung im Beruf "Kauffrau für Büromanagement".

Ach das IHP wird regelmäßig für sein außerordentliches Engagement für seine Auszubildende durch die IHK Ostbrandenburg ausgezeichnet, zuletzt in 2019.

Elise Funke

Sachgebietsleiterin Personal

Im Technologiepark 25
15236 Frankfurt (Oder)
Deutschland

Telefon: +49 335 5625 0
E-Mail senden »

 

Die Website ist für moderne Browser konzipiert. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.