IHP Leibniz Institute for High Performance Microelectronics

Das Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik (IHP) gehört zu den international anerkannten Kompetenzzentren für Silizium-Germanium-Technologie.

Das IHP betreibt Spitzenforschung und Entwicklung zu siliziumbasierten Systemen, Hochfrequenz-Schaltungen und Technologien für die drahtlose und die Breitbandkommunikation. Als Übergang zwischen der Grundlagenforschung und anwendungsnahen Applikationen liefert das Institut signifikante Beiträge für die Innovationskraft und -fähigkeit des Standortes Deutschland und Europas.

Die Forschungsschwerpunkte des IHP sind auf volkswirtschaftlich relevante Themen ausgerichtet, die ihre Anwendungen finden in:

Tätigkeitsfelder

Aktuelles

Aktuelles

Wissenschaft erleben: IHP lädt zum Tag der offenen Tür am 18. September 2021

Am 18. September 2021 lädt das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in der Zeit von 16 bis 20 Uhr zum Tag der offenen Tür. Das Programm wird zweisprachig, auf Deutsch und Polnisch, gestaltet.

mehr lesen

Aktuelles

Ausschreibung: Internationaler IHP „Wolfgang Mehr“ Fellowship-Preis 2021

Der internationale „Wolfgang Mehr“-Stipendienpreis des IHP widmet sich der Entwicklung eines neuen Forschungsthemas im Bereich der „More than Moore“ Silizium-Mikroelektronik in enger Zusammenarbeit mit dem IHP.

mehr lesen

Pressemitteilung

Ausbildungsstart am Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

Sieben Nachwuchskräfte haben sich 2021 für eine Ausbildung am Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik (IHP) entschieden. Zwei Frauen und fünf Männer unterschrieben zum 1. August 2021 einen Ausbildungsvertrag mit dem IHP und gehören fortan zu den 357 Mitarbeitenden des Instituts.

mehr lesen

Aktuelles Kommunikations- und eingebettete Systemarchitekturen Pressemitteilung Communication- and Embedded System Architectures

IHP betreibt Spitzenforschung im Bereich des 6G Datennetzes

Das BMBF hat bundesweit vier Hubs zur Erfoschung der Zukunftstechnologie 6G ausgewählt, an denen ab August 2021 rund 50 Forschungspartner mitwirken. Sie werden den Grundstein der durch das BMBF auf den Weg gebrachten 6G-Forschungsinitiative in Deutschland legen und mit bis zu 250 Millionen Euro unterstützt.

mehr lesen

Aktuelles Hochfrequenz-Schaltkreise Pressemitteilung Radio Frequency (RF) Circuits

Terahertz-Technologien für zukunftsweisende Innovationen in Kommunikation und Sensorik

Das neue Verbundprojekt T-KOS der Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland

mehr lesen

Aktuelles Materialien für die Mikro- und Nanoelektronik Pressemitteilung Materials for Micro- and Nanoelectronics

„Graphene Flagship“ startet experimentelle 2D-Pilotlinie

Integration von Graphen und verwandten 2D-Materialien in die Halbleiterplattform

mehr lesen

Die Website ist für moderne Browser konzipiert. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.